Die ersten Frühlingsanzeichen!

Honigsammler

Lange genug war nun der Winter hier. Es war grau, wolkenverhangen, das geht langsam auf das Gemüt. Immer nur Schnee und Schnee schippen, dann wieder Schneematsch. Es ist kalt und ungemütlich.

Was für eine Wohltat, wenn die Sonne dann wieder hervorkommt und die Erde erwärmt. Dann sieht alles gleich viel freundlicher aus. Drei Tage war es jetzt schön und ich habe jede Minute genossen und mir die Sonne auf den „Pelz“ brennen lassen. Das tut richtig gut!

Im Garten blühen schon die Krokusse und sie locken die ersten Honigsammler an. Ich habe einfach mal versucht, die kleinen schnellen Insekten im Flug mit meinem 100er Makro-Objektiv zu fotografieren. Puhh, das ist nicht einfach, denn sie bleiben ja selten an einer Stelle stehen und in der Luft schon mal gar nicht.

Aber ein paar habe ich dann doch einigermaßen geschafft. Hier habe ich die schönsten Bilder für mein Bilderalbum rausgesucht. :-)

Leider war das nur ein kurzes Gastspiel von Frau Sonne und dem Frühling. Ja, immerhin haben wir seit dem 01.3. den meteologischen Frühling. Ab morgen soll der Winter noch einmal mit Macht zurückkommen.

Ich will „ihn“ nicht mehr haben, aber ich werde ja nicht gefragt. Wie gut, dass wir unsere Schneeschüppe noch nicht weggeräumt haben.

Krokus
Honigsammler
Honigsammler
Honigsammler
Honigsammler
Honigsammler
Honigsammler
Honigsammler
Honigsammler
Krokus
Winterling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert