Studiofotografie – eine ganz normale Familie

Thea und Josua

Familienbesuch – juchhu und es sind willige „Opfer“, also gibt es wieder jede Menge Futter für mein Bilderalbum. Josua, Thea, Kjara, Silja und Jan lassen sich gerne fotografieren, wie man sieht.

Vorsichtshalber hatte ich aber schon vorher angedeutet, dass wir eine kleine Fotosession machen wollen. Alle waren einverstanden und so wurde kreuz und quer, jeder mit jedem fotografiert. Hinterher haben wir festgestellt, dass wir ausgerechnet von Silja keine Portrait-Fotos gemacht haben. Das wird aber nachgeholt, versprochen.

Josua und Jan vertragen sich aber eigentlich gut, auch wenn das auf den Bildern anders rüberkommt. ;-) Ich weiß, das Bild von Silja und Jan ist leider überbelichtet, aber Silja fand es so schön, daher nehme ich es auch hier rein.

Wäre Jan etwas kleiner gewesen, dann hätte ich auch nicht den Kopf so beschnitten, wie es auf dem Gruppenfoto passierte. Nur was soll ich machen? Es ist geschehen und das war das schönste Foto dieser Serie. Das meinte zumindest Silja. Beim nächsten Mal wird es besser.

Ein paar Jux-Fotos müssen natürlich auch sein, das Fotoshooting soll ja auch Spaß machen.

Danke an Silja, Jan, Josua, Thea und Kjara, dass ich Eure Fotos hier vorzeigen darf. Sie gefallen mir sehr gut und Ihr seid eine schrecklich nette Familie. :-)

Und hier kommen nun endlich die Bilder. Viel Spaß beim Betrachten!

Josua
Josua
Thea
Thea
Kjara
Kjara
Jan
Jan
Thea und Josua
Josua und Jan
Josua und Jan
Silja und Jan
Silja und Jan
Silja und Jan
Silja und Jan
Thea, Josua und Kjara
die ganze Familie
wer ist das?
ein ganz normales Bild mit Fernauslöser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert